Video Shopping Days

Suche

Video Shopping Guide

  • Die erste Studie zum deutschen Markt für Video Commerce. Mit Tipps & Tricks für erfolgreiche Video-Anwendungen.

    Jetzt hier bestellen!

Top Partner

  • OnlineMOTION - Video und Shopping perfekt vereint

    innovationspartner@twive.com
Blog powered by Typepad

« Langeweile 1.0: Das Schweizer Visual-Shopping-Desaster | Start | Schafft YouTube die Basis für richtiges Video-Live-Shopping? »

Kommentare

paulinepauline

hm, also außer dass die navigation schön flutscht kann ich da aber nix besonderes entdecken, was es nicht auch im web schon gegeben hätte. oder habe ich was essentielles verpasst?

Stephan Meixner

Jein ;-) Die Wired-App zeigt meiner Meinung nach nur Ansätze (für den E-Commerce auf Tablet-PCs). Schön ist daher, wie Fahrzeuge "mit einem Fingerstrich" enstehen (siehe Min. 0'25 im Video). Wenn man das nun beispielsweise auf den Mode-Handel überträgt, könnten sich schon einige nette Spielereien ergeben: beispielsweise indem Nutzer ihre Outfits per Touch konfigurieren oder aufbauen...

paulinepauline

aber das ist doch nichts, was nur mit dem ipad möglich ist. solche animationen habe ich auch schon im web gesehen.

Stephan Meixner

Klar gibt es vergleichbare Animationen auf vielen Websites. Aber die Interaktion erfolgt dort halt nach wie vor über eine Maus und nicht per Touchscreen. Wenn ich die Gegenstände aber "anfassen" kann (oder zumindest dieser Eindruck entsteht), dann fängt es doch an, interesssant zu werden.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.